Die Phasen des ThEx AWARDs 2024

Start full

6. Juni 2024

Start des ThEx AWARDs

Ab dem 6. Juni haben Sie die Möglichkeit, sich um den ThEx AWARD zu bewerben. 

Ende full

9. September 2024

Ende der Bewerbungsphase

Aus allen Einreichungen werden je Kategorie die 10 besten Bewerberinnen und Bewerber für die Jurysitzungen ausgewählt.

Sitzung full

21. und 22. Oktober 2024

Jurysitzungen

Die 10 besten Einreichungen in jeder Kategorie präsentieren sich und ihr Unternehmen am 21. bzw. 22.10.2024 in Erfurt. 


Praemierung full

21. November 2024

Prämierung

Am 21.11.2024 werden die Gewinnerinnen und Gewinner jeder Kategorie prämiert sowie die IMPULSGEBERIN 2024 ausgezeichnet.

6. Juni 2024 | Start der Bewerbungsphase

Miniaturbild Tiefensee

Vom 6. Juni bis einschließlich 9. September 2024 haben Sie die Möglichkeit, sich um den ThEx AWARD – Der Thüringer Gründungspreis in den Kategorien GRÜNDEN, DURCHSTARTEN oder NACHFOLGEN zu bewerben. 

Zusätzlich wird die Jury aus allen eingesandten Bewerbungen eine Gründerin bzw. Unternehmerin auswählen, welche aufgrund ihrer Geschichte, Tätigkeit oder Vision einen besonderen Impuls in und für Thüringen gesetzt hat. Sie wird mit dem Preis der IMPULSGEBERIN geehrt.

9. September 2024 | Ende der Bewerbungsphase

Thex award Grafiken Ablauf Ende Bewerbungsphase2

Die Bewerbungsfrist ist abgelaufen! Und wie geht es nun weiter? Nachdem uns alle Bewerbungen in den drei Kategorien vorliegen, werden diese von unserem großen Netzwerk erfahrener Gründungsbegleiterinnen und Gründungsbegleiter sowie Beraterinnen und Berater gelesen und ausgewertet. Aus allen Einreichungen werden bis Ende September je Kategorie die 10 besten Bewerberinnen und Bewerber für die Jurysitzungen ausgewählt. Zusätzlich werden aus allen Bewerbungen Gründerinnen oder Unternehmerinnen nominiert, welche aufgrund ihrer Geschichte, Tätigkeit oder Vision einen besonderen Impuls in und für Thüringen gesetzt haben.

Der erste Part ist geschafft – die TOP 10 in den Kategorien stehen fest! Nun geht es in die Vorbereitung der Jurysitzung. Sollten Sie es unter die besten 10 in Ihrer Kategorie geschafft haben, werden Sie nun von uns hören.

21. und 22. Oktober 2024 | Jurysitzungen

Jurysitzung 2022

Jetzt wird es ernst – die finalen Jurysitzungen stehen an! Am 21. und 22. Oktober treffen sich Vertreterinnen und Vertreter des Wirtschaftsministeriums, der Thüringer IHKs und Handwerkskammern, des Hochschulgründer-netzwerks, des High-Tech Gründerfonds, Sponsoren des ThEx AWARDs, ThEx Partner sowie ehemalige Gewinnerinnen und Gewinner, um aus den TOP 10 aller 3 Kategorien die Preisträgerinnen und Preisträger herauszufinden. Diese insgesamt 30 Gründungsprojekte bzw. Unternehmen werden von uns eingeladen, um den Jurymitgliedern ihre Gründungsideen und Unternehmensgeschichten zu präsentieren. Hierfür haben sie nur 3 Minuten Zeit – das ist knapp, aber reicht aus, um die Jury zu überzeugen! Schließlich ist unser Ziel, die besten Gründerinnen und Gründer und Unternehmerinnen und Unternehmer Thüringens zu finden. Als Vorbereitung auf diesen Pitch bieten wir Präsentationstrainings an. Bereits während des Bewerbungsprozesses haben Sie die Möglichkeit, sich für einen Termin in Ihrer Nähe anzumelden. Dies ist kein Muss, sondern lediglich ein Angebot für Sie. 

Am Ender der Jurysitzungen stehen die Siegerinnen und Sieger des ThEx AWARDs – Der Thüringer Gründungspreis 2024 fest; allerdings bleibt das zu diesem Zeitpunkt noch streng geheim!

21. November 2024 | Prämierung

DSC 7799

Der große Tag ist gekommen – nun erfahren auch Sie wer gewonnen hat! Am 21. November 2024 werden die Gewinnerinnen und Gewinner jeder Kategorie prämiert sowie die IMPULSGEBERIN für Thüringen 2024 ausgezeichnet.

Hierfür stellt das Thüringer Wirtschaftsministerium 71.000 € zur Verfügung. Alle Bewerberinnen und Bewerber des Wettbewerbs werden außerdem in der ThEx AWARD Broschüre veröffentlicht.

Wir sind gespannt: Wer sind die Preisträgerinnen und Preisträger in den Kategorien GRÜNDEN, DURCHSTARTEN und NACHFOLGEN 2023? Und welche Gründerin oder Unternehmerin wird in diesem Jahr als IMPULSGEBERIN prämiert und mit 10.000 € ausgezeichnet?